IC434 und Pferdekopfnebel

Bei diesen klaren Nächten muss das Teleskop einfach draußen stehen – wenn da nur nicht das Nachbarhaus nach 64 Bildern die Belichtungszeit drastisch minimiert hat. Aber, für einen ersten Versuch, ist IC434 und der Pferdekopfnebel doch schon ganz gut zu erkennen. Luft nach oben ohne Ende, aber immerhin 😉

64x30s bei 250 Gain ASI MC 183 Pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.